Wir über uns

Gründergeist schafft Wirtschaftsstärke

Seit der Gründung im Jahr 1991 unterstützte und förderte der Technologie- und Innovationspark Jena mehr als 245 junge, technologieorientierte Unternehmen aus den Bereichen Nano- und Mikrosystemtechnik, Sensorik und Optik, Kommunikations- und Softwareentwicklung sowie Medizin- und Umwelttechnik.

Die Ideen und Firmenprofile reichen von der automatischen Herstellung aspherischer Linsen über die Mikrofabrikation supraleitender Sensoren bis zur Entwicklung von Hard- und Softwaresystemen virtueller Fabriken, aber auch von miniaturisierten technischen Lösungen für die chemische Umweltanalytik über neue optische Messtechnik bis zu ganz neuartigen medizintechnischen Lösungen für die Herstellung patientenspezifischer Implantate.

Nach erfolgreicher Startphase im Technologie- und Innovationspark Jena haben bis zum Jahr 2014 bereits mehr als 90 Unternehmen ihren eigenen Sitz in Jena oder dem Saale-Holzland-Kreis aufgebaut, mehr als 1.000 qualifizierte Arbeitsplätze geschaffen und damit nachhaltig die Entwicklung der Gewerbezentren in der Technologieregion Jena geprägt.

Im Interesse der regionalen Wirtschaftsförderung arbeiten wir konsequent an unserer Zielstellung, einerseits das bereits beispielhaft entwickelte Jenaer Innovationssystem zu stärken und andererseits Impulsgeber zu sein für den Aufbau und die Stärkung von Kompetenznetzwerken zur Erschließung neuer Innovationspotenziale für Existenzgründer und junge Unternehmen.

Der Technologie- und Innovationspark Jena entfaltete seit seiner Inbetriebnahme eine große Ausstrahlungskraft als "Annerkanntes Innovationszentrum" des Bundesverbandes der Deutschen Innovations-, Technologie- und Gründerzentren und entwickelte sich zu einem der Kristallisationskerne der gelebten Allianz von Wissenschaft, Unternehmen und Gründergeist in der Technologieregion Jena.