Projekte

Projekte

FTI-Projekt 2018/2019

Der Technologie- und Innovationspark Jena wird im Zeitraum November 2018 bis Oktober 2019 im Rahmen der FTI-Richtlinie vom Freistaat Thüringen unter der Nummer 2018 TZ 0020 gefördert und durch Mittel der Europäischen Union im Rahmen des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) kofinanziert. Das Vorhaben unterstützt Unternehmen in den ersten 3 Jahren ab Gründung mit Kaltmietfreistellungen bis zu 10 TEUR/Jahr.

 

Das Netzwerk SpectroNet - Ihr Partner für visuelle Qualitätssicherung

SpectroNet ist ein digitaler Lösungsanbieter für die Organisation von regionalen, nationalen und internationalen Kollaborationen zwischen Unternehmen und/oder Forschungseinrichtungen sowie deren Kunden für die Entwicklung und Anwendung von photonischer Messtechnik zur Qualitätssicherung (PMQ).

Ziel von SpectroNet ist es, Unternehmen, Institute und weitere Akteursgruppen in Thüringen, Deutschland und weltweit zu stärken, die im Bereich der photonischen Messtechnik für Qualitätssicherung (PMQ) tätig sind.

www.spectronet.de/services

 

 

OLAB-Anwendungspotenziale im Fokus des Netzwerkes OLAB

Organische LEDs stellen eine grundlegend neue, energieeffiziente Lichttechnologie für Beleuchtungslösungen dar. Mit der erfolgreichen Entwicklung einer Basistechnologie zur Herstellung derartiger Lichtelemente beginnen sich jetzt erste Anwendungsbereiche abzuzeichnen.

Ein Kooperationsverbund von 15 Produzenten, Netzwerkpartnern und zukünftigen Anwendern von OLED's erschließt sich Marktpotenziale in der Bildverarbeitung, Mikroskopie, Medizin und im Automotivebereich.

Das BMBF-Innovationsforum "Anwendung von OLED für Beleuchtung" und die Mitwirkung am OLED World Summit waren die ersten Schritte zur Vorbereitung und den erfolgreichen Start des Netzwerkes OLAB im Technologie- und Innovationspark Jena.